Warum bin ich
Trainer und Coach?


Ich liebe es, neue Menschen kennenzulernen. Ich arbeite gern kreativ und flexibel.
In den letzten 8 Jahren habe ich mit den unterschiedlichsten Menschen in allen erdenklichen Team-Konstellationen zusammen gearbeitet. Kein Mensch gleicht dem anderen wie ein Ei dem anderen. Kein Mensch ist in seiner Wahrnehmung, in seinen Fähigkeiten und Wertvorstellungen ein Abbild des anderen. Dadurch ist jedes Team einzigartig, jedes meiner Trainings einzigartig – und jeder Tag eine neue, spannende Herausforderung. 

Selfie-Max-Kopie
20180525_093230-Kopie

Was macht meine
Arbeit besonders?


In meinen Trainings und Coachings lege ich den Schwerpunkt auf erlebnisorientiertes Lernen. In mehr als 19 Jahren Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit und mehr als 8 Jahren Berufserfahrung als Trainer habe ich einen umfangreichen Methodenkoffer angelegt. Ich nutze erlebnispädagogische Elemente, um Teilnehmenden ihre Kompetenzen anhand praktischer Herausforderungen bewusst zu machen. Als Theaterpädagoge setze ich das Element des Storytellings ein, um Zusammenhänge anhang von Beispielen greifbar zu machen. Ich lege viel Wert darauf, meine Teilnehmenden mit Humor und Spannung in die Veranstaltungen mit einzubeziehen. Natürlich darf dabei die Theorie nicht fehlen. Dafür nutze ich Modelle aus der Kommunikations- und Teamtheorie, die leicht verständlich und sehr gut auf den Alltag übertragbar sind. Keine Sorge: Mitschreiben ist in meinen Trainings nur selten notwendig. Ich bin ein großer Fan der Visualisierung – und für jede Veranstaltung bekommen Sie von mir ein individualisiertes Flipchartprotokoll. 

Qualifikationen

seit 2022

seit 2021


2015-2020


seit 2015

seit 2013



2012

2011
2008

2007

seit 2002

Akkreditierter TMS-Trainer
(Team Management Systems nach Margerison-McCann)
Systemisch-Integrativer Coach

(DGfC, Akademie Remscheid)
Diverse Fort- und Weiterbildungen
(z.B. in Dramatherapie, Biografisches Theater,
Systemische Beratung, Perfomance)
Theaterpädagoge in Münster
(nach Richtlinien des BuT, TPZ Münster)
Landschaftsökologe
(Master of Science, Universität Münster)
Freiberuflicher Trainer
in der Erwachsenenbildung
Auslandsjahr in Andalusien, Spanien
Studienaufenthalt in Patagonien, Chile
Freiwilliges Soziales Jahr
als Integrationshelfer in Dortmund
Abitur in Dortmund
Ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit
bei der DLRG 

Das sagen andere über mich

Sabine-Nickel-Kopie

Max, man merkt dir an, dass du 100 Prozent Spaß an deiner Arbeit hast. Ich habe dich 2007 kennengelernt, als du dein FSJ an unserer OGS gemacht hast. Und so natürlich, wie du schon damals mit Kindern in der Grundschule umgegangen bist, leitest du heute Teamtrainings mit Erwachsenen und unterstützt Leitungen im Coaching. Bleib weiterhin so motiviert bei der Sache, lieber Max. Deine Motivation ist ansteckend!

Sabine Nickel, OGS-Leitung Dortmund

Leona-Brugge_

Ich habe neue Übungen und Spiele für den Einsatz in der Schule gesucht und bin dabei auf Max gestoßen. Zugegeben, ich war anfangs etwas skeptisch, ob ein Methoden-Coaching über Zoom überhaupt sinnvoll ist. Im Online-Coaching mit Max habe ich aber gesehen: Klar ist das sinnvoll. Und ja, es macht Spaß! Ich habe meinen Methodenkoffer weiter füllen können und viele tolle Anregungen für Theater-Übungen mit veschiedenen Altersklassen bekommen. Eine geniale Bereicherung während der Corona-Zeit, die ich bestimmt bald wieder in Anspruch nehmen werde.

Leona Brügge, Lehrerin, Emden

Sandra-Hollek-Caritas-Logo_

Wir haben bereits 3 unterschiedliche Fortbildungsreihen mit Max Moenikes zum Thema Teamentwicklung durch-geführt. Die Fortbildungen leben von der großen Metho-denvielfalt, seiner hohen Fachlichkeit, der unkompli-zierten und positiven Art des Referenten und der großen Nähe zur Praxis.

Sandra Hollek,
Koordination Offene Ganztagsangebote, Caritasverband für den Kreis Soest e.V.

Bengt-Kruse_

Mit Max zu arbeiten, ist wie einen erfahrenen und erfolgreichen Trainer im Leistungssport an deiner Seite zu haben. Die Herausforderung, im Coaching über deine Grenzen zu gehen, muss dich reizen, sie strengt dich an, aber gibt dir alles. „Out of the box thinking“ macht in diesem Business den Unterschied. Innovative Methoden, die Wertschätzung und seine offene Haltung über-zeugen mich. Deswegen arbeite ich mit Max Moenikes.

Bengt Kruse – Projektleiter HÖB Papenburg

Stephan-Schroer_

Wir als OGS-Team haben mit Max als Referent eine praxisnahe und lebendige Fortbildung zu den Themen Kommunikation und Visualisierung erleben dürfen. Großes Lob an Max, der unser Team auf professionelle Weise durch das Teamtraining geführt hat. Ob theoretischer Input, praxisbezogene Beispiele oder aktivierende Gruppen- und Rollenspiele - alles top und ein Gewinn für die zukünftige Umsetzung und Weiterarbeit vor Ort. Die positiven Rückmeldungen in unserem Team sind eine garantierte Bestätigung für eine Weiterempfehlung. Wir werden mit Max auch in Zukunft gerne zusammenarbeiten.

Stephan Schröer - Leitung OGS Ludgeri, Selm

Antje-Lender-Kopie

Zu Corona-Zeiten waren wir unsicher, ein Teamtraining mit 28 Personen im Familienzentrum durchführen zu können, welches die erhoffte Effektivität erfüllt. Mit Max Moenikes haben wir einen Trainer gefunden, der unter Einhaltung aller Hygieneauflagen einen praktischen, innovativen und ansprechenden Tag mit uns als Team gestaltet hat.Wir konnten die Inhalte des Trainings nachhaltig in den Kita-Alltag einfließen lassen und somit unsere Arbeit erleichtern und optimieren. Das Team hat viel mitgenommen und ist sehr motiviert für weitere Trainings bei Max Moenikes.Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Antje Lender,
Leitung Familienzentrum Gummersbach

Edith-Schneider_

Ich kenne Max aus verschiedenen offen ausgeschrie-benen Fortbildungen und bin jedes Mal aufs Neue verblüfft, wie schnell und angenehm die Zeit vergeht. Deshalb haben wir Max für unsere erste Inhouse-Fortbildung gebucht und sind begeistert von den vielen Facetten, die dieser Tag geboten hat. Von praktischen Übungen im Bereich Teamentwicklung und Kommu-nikationsmodellen für die Elternkommunikation bis hin zu den Kooperationsspielen für Kinder war für jeden Anlass etwas dabei. Vielen Dank!

Edith Schneider, OGS-Leitung, Unna

Kinder-und-Jugendburo-Iserlohn_

Als Kursleiter für Improtheater im Rahmen der Veran-staltungsreihe „Kids und Kunst“ des Iserlohner Kinder- und Jugendbüros überzeugte Max Moenikes durch hohe fachliche Kompetenz. Er begeisterte die Teilnehmer-innen und Teilnehmer nachhaltig und prägte die Qualität des Kulturprojekts maßgeblich durch sein ein-maliges Engagement, seine Authentizität und sein Können. Die Zusammenarbeit mit Max Moenikes ist eine große Bereicherung.

Kinder- und Jugendbüro Iserlohn